22. September 2017 / München

Ehrung "Beste Wirtschaftskommunikation"

Am Freitag, dem 22. September 2017, ehrten wir in München in den Räumen der Bayerischen Börse die besten Pressestellen.

Eine Ergebniszusammenfassung halten wir als Info-Snippet bereit. Die Präsentation (pdf; 2 MB) von Prof. Jürgen Doeblin stellt die Ergebnisse auch als Zeitreihen dar.

Artikel in der Börsen-Zeitung

Ehrungen 2016 und früher.

 

Die Sieger in den einzelnen Kategorien:

Sieger Dax-Gesellschaften bei den Indikatoren „Professionelle Pressearbeit“ und „Kompetente Gesprächspartner“: BMW

Sieger Familienunternehmen bei den Indikatoren „Professionelle Pressearbeit“ und „Kompetente Gesprächspartner“: Miele, Otto Group und Sixt

Sieger Verbände Gesamt bei den Indikatoren „Professionelle Pressearbeit“ und „Kompetente Gesprächspartner“: Bund der Steuerzahler (BdSt)

Sieger Wirtschaftsverbände beim Indikator „Professionelle Pressearbeit“: Bitkom und Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Sieger Wirtschaftsverbände beim Indikator „Kompetente Gesprächspartner“: Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Sieger Bayerische Unternehmen beim Indikator „Professionelle Pressearbeit“: Flughafen München

Sieger Bayerische Unternehmen beim Indikator „Kompetente Gesprächspartner“: Bayerische Börse, BayWa

Sieger Hessische Unternehmen bei den Indikatoren „Professionelle Pressearbeit“ und „Kompetente Gesprächspartner“: Fraport

Sieger Verbandsvorsitzende beim Indikator „Kompetenz und Persönlichkeit“: Dieter Kempf/Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Sieger Verbandsvorsitzende beim Indikator „Offener Umgang mit den Medien“: Frank Bsirske/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Reiner Holznagel/Bund der Steuerzahler (BdST), Klaus Müller/vzbv Verbraucherzentrale Bundesverband

 

Fotos der Ehrung:


v.l.n.r.: Glenn Schmidt, Leiter Wirtschafts- und Finanzkommunikation, BMWGroup; Dr. Jürgen Doeblin

Glenn Schmidt: „Die jährliche Befragung von Dr. Doeblin liefert uns einen wertvollen Blick von außen auf die Qualität unserer Pressearbeit in Deutschland. Dass wir seit 2007 zur Spitzengruppe in der DAX 30 Wirtschaftskommunikation gehören und sogar acht Mal den ersten Platz belegt haben, ehrt uns. Und es ist uns gleichzeitig Ansporn, ständig nach Wegen zu suchen, die Qualität und Professionalität unserer Pressearbeit weiter zu verbessern. Dabei hilft uns die seit 1995 regelmäßig erhobene Datenbasis, die aus den Studien von Dr. Doeblin hervorgeht. Sie zeigt Trends und Veränderungen in der Kommunikationslandschaft, auf die wir unsere Arbeit ausrichten. Das Ergebnis zeigt: Kundenorientierung, Verlässlichkeit, Erreichbarkeit sowie Qualität in der Pressearbeit sind und bleiben in einer dynamischen und digitalen Medienwelt positive Differenzierungsmerkmale.“


Ulrich Kirstein, Pressesprecher, Leiter Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations, Bayerische Börse

Ulrich Kirstein: „Die Auszeichnung der Pressestelle der Bayerischen Börse im Rahmen der Vermittlung von „Kompetenten Gesprächspartnern“ freut mich ganz besonders. Denn die eigentliche Aufgabe eines Pressesprechers ist es ja, der Presse die kompetenten Fachleute aus dem eigenen Unternehmen schnell und unkompliziert zuzuführen. Nur so bekommen die Journalisten die Originalzitate, die sie wirklich verwenden können, und notwendige Hintergrundinformationen aus der Praxis. Das setzt zum einen eine lange Leine seitens der Geschäftsleitung voraus und zum anderen und vor allem Kolleginnen und Kollegen, die professionell und doch authentisch mit der Presse umgehen können. Dass eine Börse vor allem auch dem Austausch von Informationen dient, wird damit nicht zuletzt auch noch einmal bekräftigt“.


Kathrin Stangl, Pressesprecherin, Flughafen München

Ingo Anspach, Leiter Presse Konzernbereich Unternehmenskommunikation, Flughafen München: "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir auf Grundlage der Bewertung der Journalisten in der Kategorie der nicht zu den DAX-Gesellschaften zählenden Unternehmen nun schon zum sechsten Mal in Folge zur besten Pressestelle Bayerns gewählt wurden. Die Untersuchung der Dr. Doeblin Gesellschaft für Wirtschaftsforschung liefert uns immer wieder wichtige Erkenntnisse darüber, wie die Medienvertreter unsere Arbeit beurteilen. Besonders aufschlussreich sind für uns dabei die vielen wörtlichen Zitate der Journalisten, die uns in der Zusammenschau ein sehr detailliertes Feedback zur Pressearbeit des Münchner Flughafens liefern."


Teresa Maria Tropf, Pressesprecherin, Bitkom

Teresa Maria Tropf: "Der Doeblin-Award ist für uns ein wichtiger Indikator dafür, wie unsere Pressearbeit aufgenommen und beurteilt wird. Die Jahresumfrage des Instituts unter mehr als 200 Wirtschaftsjournalisten hat auch 2017 wieder spannende Erkenntnisse geliefert. Der Preis ist für uns nicht nur eine Auszeichnung unserer Arbeit, sondern auch Motivation, am Ball zu bleiben und uns weiter zu verbessern.“


Dr. Jobst-Hinrich Wiskow, Abteilungsleiter | Presse und Öffentlichkeitsarbeit, BDI

Dr. Jobst-Hinrich Wiskow: „Die Ergebnisse der regelmäßigen Befragung von Wirtschaftsjournalisten sind sehr wichtig für uns im BDI. Wir nutzen die Resultate nicht nur, um uns über Erfolge zu freuen, zum Beispiel den Spitzenplatz unseres Präsidenten Dieter Kempf. Sondern auch, um Schwächen zu erkennen, die wir dann abstellen. Wir sind gespannt auf die nächste Umfrage.“


Daniela Milutin, Sprecherin und Leiterin der Pressestelle, ver.di 
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand

Daniela Milutin: "Als Multibranchengewerkschaft mit über 1000 Berufen vertritt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Interessen vieler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Uns ist wichtig, dass die Öffentlichkeit weiss, wo der Schuh drückt. Daher ist uns ein guter Kontakt mit den Medien sehr wichtig. Wir pflegen daher eine offene Gesprächskultur mit den Journalistinnen und Journalisten. Dass sie das honorieren, ehrt uns sehr. Wir sind daher sehr dankbar für diese Auszeichnung!"
 


v.l.n.r.: Glenn Schmidt, BMW; Kathrin Stangl, Flughafen München; Ulrich Kirstein, Bayerische Börse; Dr. Jürgen Doeblin; Teresa Maria Tropf, Bitkom; Daniela Milutin, ver.di; Dr. Jobst-Hinrich Wiskow, BDI


Alle Fotos von Fotoagentur argum GbR, Falk Heller
Ehrengutstrasse 23, 80469 München
Tel: +49 (0)89 776924

 

Hall of Fame

Die Sieger in den Kategorien "Professionelle Pressearbeit" und "Kompetente Gesprächspartner" aus unseren Jahresumfragen bei Wirtschaftsjournalisten. 

Ehrungen

Die Sieger unserer Wirtschaftsjournalisten-Umfragen ehren wir regelmäßig auf eigenen Veranstaltungen.

Info-Snippets

Info-Snippets sind kurze Zusammenfassungen unserer Umfragen zu ausgesuchten Themen.

Wirtschaftskompetenz

Rankings von Politikern, Parteien und Verbänden als Ergebnis unserer Umfragen.

Newsletter

Unser kostenloser E-Mail-Newsletter für Wirtschaftsjournalisten und Mitarbeiter von Pressestellen weist auf Jobangebote und interessante Recherche-Quellen aus Wirtschaft und Finanzen hin.

Pressespiegel

So berichten Medien über unsere Studien.